15.09.2011

Klima Performance

eingestellt von : JungeVHS | Autor : Junge VHS Hamburg
 
   
Den Beitrag auf der eigenen Internetseite einbetten:

Beschreibung

Hamburg – Umwelthauptstadt  Europas 2011

Aktion der Jungen VHS Hamburg

iPod-Klima-Performance – wir bewegen uns!

Hier könnt ihr den Hörspieltext zu unserer Performance herunterladen!

Unsere Klima-Performance lebt von der Konfrontation einer synchronen Gruppe mit Ahnungslosen: Alle TeilnehmerInnen kommen mit iPods oder MP3-Playern und einem darauf gespielten Hörspiel zum Treffpunkt und starten gleichzeitig die Audio-Datei. Inmitten von Passanten bekommen sie einen vorproduzierten Text zu hören und handeln entsprechend den Regieanweisungen.

Wenn ihr als Gruppe zu unseren Treffpunkten kommt, könnt ihr natürlich vorab gemeinsam üben und noch Eigenes in eure Performance einbauen oder euch auch äußerlich lustig stylen.

Die Textcollage für diese Kunstaktion wurde von der jungen Autorin Esther Kaufmann speziell für die Junge VHS verfasst und aus Zitaten, Fakten, Gedichten, Liedern etc. zum Thema "Klimakatastrophe" zusammengesetzt.

Öffentliche Aktionen zur Klima-Performance:

1.Im Rahmen des Tages der Zivilcourage auf dem Rathausmarkt (8./9.9.2011 um jeweils 13.30 Uhr an der NDR Showbühne),            2.Im Rahmen des Jugendumweltgipfels im Stadtpark (9. und 10.9.2011; s. auch www.jug2011.de) und zwar: 9.11.2011 um ca. 14.40 Uhr, und zwar Stadtparkschwimmbad:

     10.9.2011    zwischen 14.00 und 16.00 Uhr (mehrmals).                  

     3. Im Rahmen des VHS-Tages zum Thema „Einmischen“ ,           25.10.2011, Kampnagel Kulturfabrik (Näheres unter www.vhs-hamburg.de)            

 

Unser Projekt ist gefördert im Rahmen des Jugendumweltgipfels der Naturschutzjugend NAJU im Rahmen von Hamburg Umwelthauptstadt Europas 2011 (www.umwelthauptstadt.hamburg.de)

Textcollage: Esther Kaufmann

Musik: Rüdiger von Hörsten

Sprecherin: Leonie Landa

Sprecher: Rüdiger von Hörsten

Geräusche: www.audiyou.de

 

Autor

Junge VHS Hamburg

Mehr von diesem Autor

Keywords

Beitrag teilen

Kommentare